Energiewechsel

Marbach am Neckar: Indianergeschichte „Kleiner Mond“ im Schlosskeller

Pressemeldung vom 5. Juni 2012, 14:28 Uhr

Am Mittwoch, 20. Juni 2012 ist nachmittags um 16.00 Uhr das Figurentheater FEX mit „Kleiner Mond“ im Schlosskeller auf Einladung des Kulturamts Marbach zu Gast. Bei dem Stück handelt es sich um eine Indianergeschichte für Kinder von 5 bis 10 Jahren, die am Lagerfeuer erzählt wurde.

Die Bärenfuß-Indianer feiern ein Fest. Jedes Kind, das so alt ist wie Kleiner Mond bekommt einen Bogen überreicht. Damit ist man fast schon ein richtiger Krieger. Nur Kleiner Mond erhielt keinen, denn er ist kein Bärenfuß-Indianer und hat keine Eltern. Eines Tages zieht der Stamm weiter und Kleiner Mond wird vergessen. Er beschließt, seine Eltern zu suchen, und dabei begleitet ihn ein krankes Pony. Unterwegs erlebt er viele Abenteuer und muss allerlei Gefahren bestehen, zum Beispiel eine Wüste durchqueren und vieles mehr…
Wird er seine Eltern finden?
Das alles hat mir ein alter Indianer am Lagerfeuer erzählt. Er gab mir etwas mit, für die Menschen, denen ich die Geschichte erzählen werde…

Die Karten kosten im Vorverkauf 5,00 €, an der Tageskasse 6,00 €.
Karten für diese Veranstaltung des Marbacher Kulturamtes gibt es bei allen ReserviX-Vorverkaufstellen – in Marbach bei Foto Beran (Marktstraße 32, Chez Slimane (Wildermuthstraße 4), Druti (Güntterstraße 16) und Euli-Service (Hauptstraße 8 in Rielingshausen).

Im Internet sind Karten unter www.reservix.de sowie über die Tickethotline 01805 700 733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; bei Anrufen aus dem Mobilfunknetz können die Kosten abweichen) erhältlich.
Die Tageskasse öffnet um 15.00 Uhr.
Erwachsene werden gebeten in den hinteren Reihen bzw. den Randplätzen zu sitzen.

Quelle: Stadtverwaltung Marbach am Neckar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis