Energiewechsel

Marbach am Neckar: „Der Mensch ist nur da ganz Mensch wo er spielt“

Pressemeldung vom 3. September 2014, 08:58 Uhr

Friedrich Schiller
Kinderführung in Schillers Geburtshaus – ein Erlebnis in den Sommerferien

Am Samstag, 13. September 2014 können sich Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren um 10.30 Uhr noch einmal zum Ende der Sommerferien spielerisch auf die Spuren des großen Dichters begeben.

Bei den Führungen für die jungen Besucher geht es darum, einiges vom Leben des kleinen Friedrich Schiller und damit auch von dem der Kinder im 18. Jahrhundert zu erfahren. Wo sollte das besser möglich sein, als in dem Haus, wo das Leben des später weltberühmten Dichters begann? Das Konzept der Führungen ist der Dauerausstellung „Schiller in Marbach“ angepasst, die zu Beginn des Schillerjahres 2009 eröffnet wurde. Wie hat man vor über 250 Jahren Textilien hergestellt? Warum gibt es im Haus einen „Wilden Mann“? Kann man die Schrift von damals entziffern? Was ist ein Exponat? Auf eine Fülle spannender Fragen gilt es Antworten zu finden. Zur Erinnerung an ihren Besuch im Schillerhaus dürfen die jungen Gäste auch ein kleines Geschenk mit nachhause nehmen.

Die Kinderführung dauert ca. 1 Stunde. Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Kinder begrenzt. Anmeldungen sind erforderlich und werden in Schillers Geburtshaus telefonisch unter der Nummer (07144) 1 75 67 oder per E-Mail unter info@schillersgeburtshaus.de entgegen genommen.
Die Eintrittskarte für die Teilnahme an der Kinderführung kostet 3,50 €.

Für Gruppen von maximal 12 Kindern wird die Kinderführung auch nach Vereinbarung angeboten. Sie kostet dann pauschal 35,00 € pro Gruppe. Schillers Geburtshaus in der Niklastorstraße 31 in 71672 Marbach ist täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet für Erwachsene 3,00 €, für Schüler und Studenten 1,50 €.

Quelle: Stadtverwaltung Marbach am Neckar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis