Energiewechsel

Marbach am Neckar: Bereits zum 12. Mal findet im Schlosskeller der Stadt Marbach am 29. und 30. März 2014 die Kunstausstellung von Kaleidoskop – Kunst unterwegs statt

Pressemeldung vom 18. März 2014, 11:07 Uhr

Im alten Gewölbe des Kellers wird das kreative Schaffen 7 verschiedener Künstler präsentiert.
In unverbindlichen und zwanglosen Ambiente wird dem Publikum eine vielseitige und abwechslungsreiche Kunstausstellung präsentiert die sowohl den weniger versierten Betrachter als auch den Kunstkenner anspricht.
Ingrid Pape, Petra Lücke, Anna Musardo und Dieter Glock zeigen Exponate aus dem Bereich der Malerei und Andreas Kerstan sowie Christa und Thomas Helmle bereichern die Ausstellung mit ihren Skulpturen.
Die zweitägige Ausstellung gewährleistet, dass die Künstler die meiste Zeit anwesend sein können und eine Kommunikation zwischen dem Betrachter und der Person, die hinter dem jeweiligen Kunstwerk steht, stattfinden kann.

Am Samstag findet um 20 Uhr ein Konzert mit der Band takt:los statt. Sie lassen Pop- und Soul-Klassiker im akustischen Gewand neu aufblühen. Mit ihrem ganz eigenen Stil überarbeitet die Band Songs von Dusty Springfield und Tom Petty über Sting bis hin zu Pink und Adele. So ist für jeden was dabei – ob jung oder alt. Die Rhythmusgruppe bestehend aus Drums, Percussions und Bass bildet zusammen mit zwei akustischen Gitarren ein Fundament für eine einzigartige Stimme. Gelegentlich schimmern auch ein paar zarte Trompeten-Klänge hindurch.
Wer auf handgemachte akustische Musik steht, sollte sich dieses Konzert-Erlebnis auf keinen Fall entgehen lassen.

Der Eintritt ist wie auch zur Kunstausstellung frei.

Quelle: Stadtverwaltung Marbach am Neckar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis