Energiewechsel

Marbach am Neckar: Benefizkonzert zugunsten des Arbeitskreises Asyl

Pressemeldung vom 18. Februar 2015, 11:58 Uhr

Gospelnacht mit den Groovin‘ Foxes im Schlosskeller

Am Samstag, 28. Februar 2015 lädt um 19.00 Uhr Gastgeber Slimane Arroudj wieder in den Schlosskeller zu einer Gospelnacht mit den Groovin‘ Foxes.

Im Gründungsjahr 2002 legte Uli Staudenmaier mit seinem Gospelchor erste musikalische Spuren im Bottwartal. Es folgten viele Konzerte, CD-Aufnahmen, Mitgestaltung der internationalen Gospelkirchentage in Düsseldorf, Hannover und Karlsruhe, dreimalige erfolgreiche Teilnahme am internationalen Chorwettbewerb in Verona und vieles mehr…
Das wesentliche Element für die über 40 Sängerinnen und Sänger sowie ihrem Chorleiter ist und bleibt die Verkündigung der frohen Botschaft im Rahmen von Konzerten, Gottesdiensten etc.
Integraler Bestandteil der Konzerte ist die „Groovin‘ Foxes Band“ mit Schlagzeug, E-Piano, Gitarre und Bass. Die Groovin‘ Foxes begeistern ihre Zuhörer mit klassischer sowie zeitgenössischer Gospelmusik und African Songs. Der Schwerpunkt ihres Repertoires liegt in der neuen europäischen Gospelliteratur.
2008 wurde der Jugendchor „Foxes 4 C“ gegründet, den Uli Staudenmaier inzwischen zur Konzertreife geführt hat. Im September 2014 feierten sie ihr erstes eigenes erfolgreiches Konzert mit Elementen aus New Gospel, Hip Hop und Worship Songs.
Im Oktober 2014 feierte auch das Gospelensemble sein ebenso erfolgreiches Debüt. Das 10-köpfige Ensemble besteht aus einem Doppelquartett im herkömmlichen Sinne plus einer zusätzlichen Stimme in Sopran und Alt. Die Sänger/innen formieren sich aus dem „großen“ Chor und haben im Laufe der Jahre ihr eigenes Programm erarbeitet, das mit seinen Songs die ganze Bandbreite der Gospelmusikszene abdeckt.
Dankbar schauen die Groovin’Foxes auf über zwölf Jahre erfolgreiche Konzertarbeit zurück.
Mit dabei ist bei diesem Konzert ist Thomas Eyison, Percussion, aus Ghana.

Karten für die Gospelnacht, die in Zusammenarbeit mit dem Kulturforum Marbach veranstaltet wird, sind im Vorverkauf zu 30,00 Euro inkl. Menü bei Chez Slimane (Niklastorstraße 28, Marbach, Telefon 07144/882436). erhältlich.
10 % des Eintrittspreises gehen als Spende an den Arbeitskreis Asyl.

Quelle: Stadtverwaltung Marbach am Neckar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis