Energiewechsel

Marbach am Neckar: Ausstellungseröffnung im Marbacher Rathaus

Pressemeldung vom 15. Oktober 2013, 10:13 Uhr

Erich Scharinger zeigt „Urlaubserinnerungen“

Am kommenden Sonntag, den 20. Oktober eröffnet Bürgermeister Jan Trost um 11 Uhr im Foyer des Marbacher Rathauses eine Ausstellung des in Marbach lebenden Malers Erich Scharinger. Rudolf Wesner wird in die Ausstellung einführen. Die musikalische Umrahmung erfolgt durch Ronja Henning, Natalie Dick und Maria da Costa.

Der in Steyr, Oberösterreich, geborene Scharinger zeigt in seiner fünften Ausstellung im Marbacher Rathaus „Urlaubserinnerungen“, so der Titel der Ausstellung. Seine überwiegend in Röthel, Kreide und Kohle gezeichneten Bilder stellen Urlaubsmotive aus Südeuropa, den Alpen und Deutschland dar. Gerne malt er Stadtansichten, die er mit viel Liebe zum Detail und großer Freude am Lichtspiel fotografisch genau und gleichzeitig künstlerisch idealisierend wiedergibt.

Der Marbacher Maler zeigt außer diesen „Erinnerungen“ auch liebevoll ausgearbeitete Insektenbilder sowie Marbacher Stadtansichten.

Erich Scharinger malt seit seiner Kindheit, beeinflusst von seinem Großvater, der im Münchner Raum ein angesehener Kirchenmaler war. Er selbst ist Autodidakt, aber einer, der sein Handwerk meisterhaft beherrscht!
Die Ausstellung ist während der üblichen Öffnungszeiten des Rathauses bis zum 5. Dezember 2013 zu sehen.

Quelle: Stadtverwaltung Marbach am Neckar

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis