Energiewechsel

Langenau: Traditionelle Musik der Adria

Pressemeldung vom 17. Oktober 2013, 10:21 Uhr

Maria Mazzotta gastiert auf ihrer Tournee durch Deutschland, Österreich und der Schweiz mit ihrer Gruppe „Adria“ am Donnerstag, 24. Oktober, 20 Uhr, im Langenauer Pfleghof und präsentiert moderne Arrangements mit einfachen und lyrischen Texten von wunderschönen italienischen und albanischen Songs aus der aktuellen CD „Penelope2“. Fast schon überschwänglich kommentiert die Presse ihre bisherigen Auftritte: „… um wie viel mehr waren dann Trauer, Lebenslust und Liebesschmerz zu erleben, als Maria Mazzotta die Bühne betrat und mit ihrer kraftvollen, ungemein ausdrucksvollen Stimme für Gänsehaut sorgte“.

Das südliche adriatische Meer, zwei Küsten: im Westen die Provinz Lecce und im Osten die albanische Küste nur gute 70 km gegenüber. Zwei Kulturen, die sich einmal kannten, sich in der jüngeren Geschichte aus der Ferne beäugten und sich nun subtil, ganz vorsichtig zu einem Dialog der Kulturen mitten im adriatischen Meer treffen…..

Der Gesang der beiden völlig unterschiedlichen Sprachen liegt in den Harmonien nah beieinander und hat den gleichen Atem. „Adria“ schöpft aus dem traditionellen Repertoire der beiden Ufer und verbindet mit neuen Arrangements die beiden Kulturen. So entstehen wunderschöne Songs mit einfachen und lyrischen Texten, die wohl erst durch die außergewöhnliche Stimme von Maria Mazzotta voll zur Geltung kommen.

Quelle: Stadt Langenau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis