Energiewechsel

Langenau: Tango Nuevo

Pressemeldung vom 31. Oktober 2012, 12:18 Uhr

Das Ensemble „Soledad“ aus Brüssel hat sich auf die Interpretation des Tango Nuevo spezialisiert. Die gewählte Besetzung mit Akkordeon/Bandoneon, Violine, Klavier, Gitarre und Kontrabass vereint Virtuosität mit einem hohen emotionalen Gehalt. „Soledad“ wurden schnell bekannt und auf internationale Festivals und in die großen Konzerthallen eingeladen. Auf ihrem ersten Live-Album „In Concert“ (Enja-Records) demonstriert die Band überzeugend, mit welchem Feuer und welchem Können man über Grenzen hinweg zwischen Jazz, Tango, Klassik und Weltmusik musizieren kann. Zu hören am Freitag, 16. November, 20 Uhr, im Pfleghof Langenau.

Eintritt: 20 € / 17 €

Karten für die vom Kulturamt und der vh Ulm mit Unterstützung der VR-Bank Langenau-Ulmer Alb eG organisierten Veranstaltung sind im Vorverkauf beim BürgerBüro der Stadt, Telefon 07345 / 9622-0, der Buchhandlung Mahr, Langenau, Telefon 07345 / 21184, und dem TicketShop der Heidenheimer Zeitung, Telefon 07321 / 347139 erhältlich.

Quelle: Stadt Langenau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis