Energiewechsel

Langenau: Kinotag im Langenauer Pfleghofsaal

Pressemeldung vom 6. November 2015, 10:35 Uhr

Am Samstag, 14. November findet im Langenauer Pfleghofsaal wieder ein Kinotag statt. Beginn ist um 13 Uhr mit den vergnüglichen „Minions“. Die kleinen gelben Einzeller suchen sich im Laufe der Evolution immer wieder die übelsten Bösewichter als Herren aus – vom Tyrannosaurus Rex bis zu Napoleon. Doch irgendwann geht die Herrschaft eines jeden Superschurken zu Ende…

Weiter geht es um 15 Uhr mit „Fack ju Göthe 2“. Zeki Müller ist bald schon genervt von seinem neuen Job an der Goethe-Gesamtschule: Frühes Aufstehen, aufmüpfige SchülerInnen und dieses ständige Korrigieren! Zu allem Überfluss will die Direktorin dem Schillergymnasium die thailändische Partnerschule abjagen. Müller und Schnabelstedt werden zur Klassenfahrt ins ferne Thailand verdonnert…

Um 20.30 Uhr wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Blickwechsel“ der Initiative Zusammenrücken der Film „Heute bin ich Samba“ gezeigt. Samba ist vor zehn Jahren illegal nach Frankreich eingereist. Seitdem hält er sich in Paris mit Aushilfsjobs über Wasser. Endlich winkt ihm eine Aufenthaltserlaubnis. Eine Mischung aus Sozialdrama und Komödie.

Karten zum Preis zwischen 5 und 6 € sind ab 12.30 Uhr an der Tageskasse im Pfleghof erhältlich. Wegen der begrenzten Platzzahl im Pfleghofsaal empfehlen wir rechtzeitigen Kartenkauf! Im BürgerBüro können Gutscheine für einen Kinobesuch erworben werden.

Quelle: Stadt Langenau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis