Energiewechsel

Langenau: Filmvorführung und Gespräch mit der Filmemacherin

Pressemeldung vom 21. Oktober 2014, 08:36 Uhr

Zusammen mit dem Arbeitskreis Migration und Asyl zeigt die Initiative Zusammenrücken am Donnerstag, 23. Oktober um 19 Uhr im Pfleghofsaal den Dokumentarfilm ‚Fremd‘, in dem die anwesende Berliner Filmemacherin Miriam Faßbender den langjährigen Versuch eines jungen Mannes aus Mali zeigt, nach Europa zu gelangen. Der Sperrzaun und die Flüchtlingsboote sind uns aus den Nachrichten bekannt. Doch was haben die Emigranten bis zu diesen letzten Hindernissen ihrer Flucht bereits erlebt? Ein einfühlsames Filmdokument, das im Angesicht der Tragödien rund um das Mittelmeer, zum Nachdenken anregt. Im Anschluss findet eine offene Diskussionsrunde mit der Filmemacherin statt.

Quelle: Stadt Langenau

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis