Energiewechsel

Hemsbach: „Una festa sui prati“

Pressemeldung vom 3. November 2010, 15:32 Uhr

Konrad Beikircher singt Celentano

Konrad Beikircher, erfolgreicher Kabarettist und Autor präsentiert sich am 11. November in der Hemsbacher Kulturbühne Max bereits zum zweiten Mal als versierter Musiker, ausdrucksstarker Sänger und charismatischer Geschichtenerzähler.
Die Leidenschaft mit der Beikircher die Lieder Celentanos darbietet macht den außergewöhnlichen italienischen Abend zu einem einzigartigen Erlebnis- und das nicht nur für Freunde Italiens!

Zusammen mit seinen Musikern zelebriert Konrad Beikircher die Lieder des italienischen Sängers und Schauspielers Adriano Celentano in einer Weise, dass man denken könnte, sie wären ihm auf den Leib geschrieben. Mal sanft, dann wieder ernst, nur um im nächsten Lied wieder alle Lebensfreude heraussprudeln zu lassen. Allen Emotionen werden in Konrad Beikirchers Konzert freien Lauf gelassen. Genau so gefühlvoll wie seine Stimme sind die Geschichten, die er erzählt, und die Textübersetzungen der Lieder, die alle kennen, deren Texte man aber nie so richtig verstanden hat, weil das Wesentliche zwischen den Zeilen steht. Mit einem Augenzwinkern stellt Konrad Beikircher die Liedinhalte vor und führt das Publikum geradewegs hinein in das „dolce vita“ seines geliebten Italiens. Dass er dabei selbst eine Menge Spaß hat, kann er auf der Bühne nicht verbergen- und will es auch nicht. Was er und seine Musiker, Matthias Raue (Geige, Bratsche, Mandoline), Martin Wagner (Akkordeon) und Hanns Höhn (Kontrabass) auf der Bühne leisten ist Musik auf höchstem Niveau, ein Konzert das aufgrund seiner Qualität auch leicht große Hallen füllen könnte. Im heimeligen Max allerdings bekommt das Programm noch etwas Besonderes fast Intimes, wenn Konrad Beikircher mit seinen Geschichten den Kontakt mit dem Publikum sucht.

Auf jeden Fall können sich die Besucher auf einen außergewöhnlichen italienischen Abend freuen!

Info:
Konrad Beikircher und Band- Una festa sui prati
Donnerstag 11.11.2010 Kulturbühne MAX, Hildastr. 8
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr
Vvk: 30 €, Abendkasse: 32 €
Vvk-Stellen: Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schloßgasse 41, Kartenshop der Diesbach Medien, Friedrichstr.24, Weinheim

Ticket-Hotline: juergen.kirchner@hemsbach.de oder Tel.: 06201/ 7 07 68
Veranstalter: Stadt Hemsbach und Kulturbühne MAX

Quelle: Stadtverwaltung Hemsbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis