Energiewechsel

Hemsbach: Sündenbockerei mit Alfred Mittermeier

Pressemeldung vom 22. November 2010, 15:30 Uhr

Geniale Wortspiele, witzige Doppeldeutigkeiten, eine Prise schwarzen Humor, das sind die Zutaten zu einem außergewöhnlichen Kabarettprogramm. Kommen dann noch Tiefsinn und grandioser Witz dazu, dann steht einen überaus vergnüglichen Abend nichts mehr im Wege. Wer das alles auf die Bühne bringt? Alfred Mittermeier, bayerischer Vollblutkabarettist, einer der mit einem Lächeln auf den Lippen die bösartigsten Pointenpfeile abschießen kann. Manchmal zielgenau und dann wieder bewusst breit gestreut verpulvert Mittermeier seine „Verbalmunition“, dabei immer oberhalb der Gürtel-
linie bleibend.

Scheinbar spielend schafft er es mit seinem neuen Programm „Sündenbockerei“ brisante Gesellschaftsthemen aufzudecken und das Publikum zum Nachdenken anzuregen, was nicht immer leicht ist, bei dem atemberaubenden Tempo, mit dem Alfred Mittermeier- übrigens der ältere Bruder des Comedien Michael- seine Pointen „hinaushaut“.
Das Publikum sollte sich auf eine brachiale Zwerchfellattacke und Lachtränen einstellen, das waren bisher die Folgeerscheinungen seiner Auftritte auf Deutschlands Kleinkunstbühnen.

Info:
„Sündenbockerei“ mit Alfred Mittermeier
Sonntag, 5.12.2010 Kulturbühne MAX, Hildastr. 8
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr
Vvk: 14 €, Abendkasse: 16 €
Vvk-Stellen: Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schloßgasse 41, Kartenshop der Diesbach Medien, Friedrichstr.24, Weinheim

Ticket-Hotline: juergen.kirchner@hemsbach.de oder Tel.: 06201/ 7 07 68
Veranstalter: Stadt Hemsbach und Kulturbühne MAX

Quelle: Stadtverwaltung Hemsbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis