Energiewechsel

Hemsbach: Hemsbacher Gitarrenkonzert mit Sándor Szabó und Ralf Gauck

Pressemeldung vom 15. November 2010, 09:31 Uhr

Der ungarische Musiker Sándor Szabó ist einer der ungewöhnlichsten akustischen Gitarristen unserer Zeit. Tatsächlich entsteht beim Hören von Szabós Aufnahmen das Gefühl, dass er jede Note, jedes Geräusch, das er seinen wundersamen Instrumenten entlockt, intensiv überprüft, ob es wirklich wert ist, die Stille zu unterbrechen. Er zelebriert jeden einzelnen Ton, gibt sich zum Teil minimalistisch und wechselt ohne Vorwarnung in fulminant-ausschweifende Klangregionen. Scheu vor Experimenten oder Improvisationen kennt Szabó nicht. Er ist ein traumwandlerischer Grenzgänger in vielerlei Hinsicht. Dies ist Gitarrenmusik zum Verlieben und Sich-Verlieren.“
Ralf Gauck so sollte man meinen, hat es geschafft im Olymp der Bassisten anzukommen. Mehrfach preisgekrönt versetzt er die Musikszene immer wieder in Erstaunen. Ob Beatles-Titel, Sting-Melodien oder eigene Kompositionen, Ralf Gauck fasziniert mit seinem außergewöhnlichen Spiel. Gauck reist mit seiner Akustischen Bassgitarre quer durch Europa, Osteuropa, sowie die USA, arbeitete u.a. in den Londoner Abbey Road Studios, spielte im legendären Cavern Club in Liverpool und stand neben Tony Sheridan, dem Entdecker der Beatles, in Hamburgs Laiszhalle auf der Bühne.
Zusammen haben die beiden Musiker die CD „Daybreak“ aufgenommen, die sie in Hemsbach das erste Mal dem Publikum präsentieren werden. Auf das Ergebnis darf man gespannt sein, denn beide Musiker stehen im Ruf „positiv perfektionistisch“ zu sein.
Info:
Hemsbacher Gitarrenkonzert mit Ralf Gauck und Sándor Szabó
Sonntag, 21. November
Kulturbühne MAX, Hildastr. 8
Beginn: 20 Uhr, Einlass: 19 Uhr
Vvk: 14 €, Abendkasse: 16 €
Vvk-Stellen: Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schloßgasse 41, Kartenshop der Diesbach Medien, Friedrichstr.24, Weinheim
Ticket-Hotline: juergen.kirchner@hemsbach.de oder Tel.: 06201/ 7 07 68
Veranstalter: Stadt Hemsbach

Quelle: Stadtverwaltung Hemsbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis