Energiewechsel

Freiburg: Wohin fließt ihr Regenwasser? Befragung zum Umgang mit Regenwasser

Pressemeldung vom 9. August 2016, 14:09 Uhr

Regenwasser, ein Thema von Gartenbewässerung bis Überschwemmung. Ab Montag, den 12. September, befragt die Universität Freiburg, Professur für Humangeographie, die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Freiburg zum Umgang mit Regenwasser. Die Befragung findet im Rahmen des Forschungsverbundprojekts „Wasserhaushalt siedlungsgeprägter Gewässer“ (WaSiG) statt, in welches das Umweltschutzamt der Stadt Freiburg eingebunden ist. Dazu bekommen 6.000 Personen in Freiburg einen gedruckten Fragebogen in ihren Briefkasten. Die Fragen beziehen sich auf den Umgang mit Regenwasser in seinen verschieden Formen. Sie reichen von klassischer Ableitung bis zu Dachbegrünung und Versickerungsvarianten. Ziel der Befragung ist es, Informationen zu den Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger mit verschiedenen Regenwasseranlagen zu erhalten. Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und anonym. Es ist eine Möglichkeit der Bürgerinnen und Bürger, ihre Interessen kundzutun.

Mitmachen, mitwirken und gewinnen. Die Ergebnisse gehen in die aktuelle Diskussion zur Gestaltung bestehender und neuer Stadtquartiere und Freiräume ein. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, an einer Verlosung mitzumachen. Gewinnen kann man einen von zehn Einkaufsgutscheinen im Wert von 50 Euro.

Rückfragen beantwortet die Humangeographie an der Universität Freiburg. Tel.: 0176-72583259 (Mo.-Fr. 11-16 Uhr) E-Mail: wasig@geographie.uni-freiburg.de

Weitere Informationen zu Regenwasseranlagen beim Umweltschutzamt, Frau Lange, Tel.: 0761 / 201-6164

Quelle: Stadt Freiburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis