Energiewechsel

Freiburg: Vortrag – Das Frühwerk von Julius Bissier

Pressemeldung vom 2. Februar 2015, 14:02 Uhr

Um das Frühwerk von Julius Bissier dreht sich ein Vortrag am Donnerstag, 5. Februar, um 19 Uhr im Museum für Neue Kunst, Marienstr. 10a. Der 1893 in Freiburg geborene Künstler wurde mit abstrakten Tuschezeichnungen und zarten Eiöltemperabildern berühmt. Zuvor hatte Bissier bis in die 30er Jahre auch ein umfangreiches gegenständliches Werk geschaffen. Werner Klipfel, ein profunder Kenner dieser Arbeiten, referiert über dieses Frühwerk und seine stilistischen Einflüsse. Im Anschluss führt er durch die Kabinettausstellung. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Stadt Freiburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis