Energiewechsel

Freiburg: Vom 16. Juli bis 16. September – Sommerfestival im Planetarium

Pressemeldung vom 10. Juli 2012, 14:07 Uhr

Es ist nun schon eine Tradition im Freiburger Sommer: Das
Sommerfestival des Planetariums für Daheimgebliebene und Gäste
der Stadt. Jede Woche wird vom 16. Juli bis 16. September ein
besonders reichhaltiges Programmangebot mit sieben verschiedenen
Vorführungen für kleine und große Besucher angeboten.

In der 13-Meter-Kuppel des Planetariums starten die Besucherinnen
und Besucher dabei zu den verschiedensten kosmischen
Reisezielen. Die drei verschiedenen Abend-Hauptprogramme richten
sich an Jugendliche ab etwa zwölf Jahren sowie an Erwachsene:
Dienstags läuft „Kosmische Kollisionen“, freitags „Die Zeit der Welt“
und samstags „Das Ende der Milchstraße“ (jeweils 19.30 Uhr).

Die Nachmittagsvorstellungen sind vor allem für Familien mit Kindern
ab etwa acht Jahren gedacht: Mittwochs „Marsmission“, samstags
„Die Größe der Welt“ und sonntags „Allein im All?“ (jeweils 15 Uhr).
Für Kinder ab etwa fünf Jahren läuft jeweils freitags um 15 Uhr das
berühmte Märchen „Peterchens Mondfahrt“ in einer speziellen
Planetariumsversion.

Kartenreservierungen werden unter der Telefonnummer: 3890630
(vormittags) oder im Internet unter www.planetarium.freiburg.de.

Quelle: Stadt Freiburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis