Energiewechsel

Freiburg: Parkpaten engagieren sich im Faulerpark

Pressemeldung vom 18. Juni 2012, 13:49 Uhr

Der Faulerpark, die städtische Grünanlage zwischen
Faulerbad, Gewerbekanal und Autobahnzubringer-Mitte,
bekommt am Donnerstag, 21. Juni, ab 15 Uhr einen neuen
Anstrich. Engagierte Freiwillige des Bürgerforums
Sedanquartier und Im Grün übernehmen im Rahmen von
„Freiburg packt an“ eine Patenschaft für diese grüne Insel mit
einem Spielplatz, großen Kastanienbäumen und
Rasenflächen.

Angepackt wurde bereits im letzten Jahr bei den
Laubsammelaktionen und Nisthilfen. Die Paten wollen
gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der
naheliegenden Seniorenwohnanlage Im Grün weitere
Aufgaben, wie Bänke erneuern, Staudenpflege oder
Putzaktionen, übernehmen.

Um 15 Uhr überreicht Frank Uekermann, Leiter des Garten-
und Tiefbauamtes (GuT), den engagierten Freiwilligen eine
Patenschaftsurkunde für den Faulerpark. Anschließend wird
mit dem Streichen der Sitzbänke gestartet.

„Parken erwünscht – Besondere Grünanlagen brauchen
besondere Paten“ ist ein Bestandteil des Programms von
„Freiburg packt an“. Neben der professionellen
Grünflächenunterhaltung durch das GuT ergänzt und
bereichert das ehrenamtliche Engagement der Bürgerinnen
und Bürger die Pflege und erhöht den ökologischen Wert der
Grünanlagen

Quelle: Stadt Freiburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis