Energiewechsel

Freiburg: Mit Ochs und Esel, Kamel und Alpaka

Pressemeldung vom 9. Dezember 2015, 14:03 Uhr

Krippenspiel auf dem Mundenhof am 19. und 20. Dezember

Maria und Josef betrachten es froh – und die Kuh macht Muh dazu: Es ist Krippenspiel-Zeit auf dem Mundenhof. Vor orientalischer Kulisse wird das überaus beliebte Spektakel alle zwei Jahre am Wochenende vor Heiligabend auf der Sandbahn in Szene gesetzt.

Am Samstag, 19. Dezember, und Sonntag, 20. Dezember, jeweils um 17 Uhr ist es wieder soweit. Da läutet das Glöckchen auf dem Verwaltungsgebäude des Mundenhofs das Krippenspiel 2015 ein. Wie üblich besteht die Darstellerschar aus Kindern und Jugendlichen des KonTiKi, Erwachsenen und bis zu 60 Tieren des Mundenhofs, darunter Ochsen, Esel, Schafe, Pferde, Kamele und Alpakas.

Die Geschichte vermittelt eine besondere Botschaft. Die Frauen am Dorfbrunnen in Nazareth erzählen sich das Neuste: Maria und Josef sind auf Herbergssuche und finden in Bethlehem einen Stall, im Palast des Herodes wird getanzt, die Römer kommen hoch zu Ross und die Weisen aus dem Morgenland auf den Kamelen.

Der Eintritt beträgt 2 Euro, Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Wer mit dem Auto kommt, zahlt zusätzlich die Parkgebühr. Um Gedränge an den Kassen zu vermeiden, werden Zuschauer gebeten, den Vorverkauf zu nutzen. Vorverkaufsstellen sind die Verwaltung, die Hofwirtschaft und der Kiosk im Eingangsbereich des Mundenhofs (am Wochenende) sowie die Bürgerberatung auf dem Rathausplatz.

Die Aufführung findet bei jedem Wetter statt.

Quelle: Stadt Freiburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis