Energiewechsel

Freiburg: Herbstaktion – ASF sammelt wieder Schnittgut ein

Pressemeldung vom 2. November 2015, 10:21 Uhr

Im November sammelt die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung (ASF) wieder Schnittgut aus privaten Gärten in Freiburg ein. Die Gartenabfälle werden anschließend gehäckselt und kompostiert. Die Einsammlung beginnt am Montag, 2. November, in den östlichen Stadtteilen Kappel, Ebnet, Littenweiler und Waldsee und endet am 27. November. Die Abholtermine für alle Straßen sind im Freiburger Abfallkalender oder unter www.abfallwirtschaft-freiburg.de veröffentlicht.

Das Strauchwerk soll am Abend vor der Abholung auf dem Gehweg bereitgestellt werden. Es muss gebündelt sein und darf eine Länge von rund 120 Zentimetern haben. Kurzes Schnittgut oder Zweige können in Kartons oder Papiersäcken bereitgestellt werden. Zulässig ist ein Kubikmeter Schnittgut pro Grundstück. Gartenabfall in Plastiksäcken nimmt die ASF nicht mit.

Quelle: Stadt Freiburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis