Energiewechsel

Freiburg: Ein Hauch von Orient auf dem Mundenhof – Weihnachtsbasar am 13. und 14. Dezember wieder mit Tierkarawane

Pressemeldung vom 8. Dezember 2014, 09:09 Uhr

So viel Welt auf 150 Hektar ist selten. Während die weitläufigen Gehege auf dem Mundenhof an die eurasischen Steppen erinnern und die Bewohner des Aquariums was von Pazifik blubbern, gucken muntere Äffchen aus Jawa auf Erdmännchen aus der Kalahari.

Alle Jahre wieder weht im Advent aber auch ein Hauch von Orient über den Mundenhof. In dessen besonderem Ambiente findet am Samstag, 13., und Sonntag, 14. Dezember, der orientalische Weihnachtsbasar statt. Rund 60 Anbieter bieten in der Scheune und im KonTiKi-Innenhof Kunsthandwerk, Schmuck, Gestricktes, Seifen, Honig, Kerzen, Weihnachtsdekoration und mehr an. Mit-Mach- Angebote für Kinder, wie Stockbrot backen, Kerzen färben und die Werkstatt für Holzarbeiten, geben den Eltern Zeit zum Schauen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Neben dem Angebot der Gaststätte gibt es Glühwein, Maroni, Waffeln, Kaffee und Kuchen.

Höhepunkt ist die Tierkarawane mit festlich geschmückten Kamelen, Eseln, Pferden, Alpakas, Schafen und Ziegen. Sie zieht am Samstag um 17 Uhr, am Sonntag um 12.30, 15 und 17 Uhr über den Basar. Auch eine Tänzerin und ein Feuerschlucker zeigen ihr Können.

Erwachsene zahlen 2 Euro Eintritt, Kinder haben freien Zutritt. Der Markt ist am Samstag von 13 bis 18 Uhr, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Veranstaltet wird der Basar vom Mundenhof und der Fördergemeinschaft Freiburger Tiergehege.

Quelle: Stadt Freiburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis