Energiewechsel

Freiburg: Brandeinsatz im Untergeschoss des Hallenbad Haslach

Pressemeldung vom 9. Februar 2015, 09:34 Uhr

Notrufmeldung: Brandmeldeanlage / Brand im Untergeschoss Datum: 06.02.2015 Uhrzeit: 18:57 Uhr Ort/Straße: Hallenbad Haslach – Carl-Kistnerstr.

Im Untergeschoss des Hallenbad Haslach kam es im dortigen Blockheizkraftwerk zu einem Brand. Durch das Auslösen der Brandmeldeanlage wurde die Feuerwehr Freiburg alarmiert und die Räumung des Hallenbades eingeleitet. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war die Räumung der ca. 80 Badegäste durch das Betriebspersonal des Bades bereits schon im Gange und wurde durch Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr unterstützt. Mit zwei C-Rohren unter Atemschutz wurde über die Außentreppe die Brandbekämpfung im Untergeschoss eingeleitet. Nach der Räumung des Bades, bei der es keine Verletzten gab, wurde der Schwimmbad- und Umkleidebereich belüftet. Der Brand im Untergeschoß wurde nach kurzer Zeit gelöscht und anschließend ebenfalls eine Belüftung durchgeführt. Durch das rasche und umsichtige Eingreifen des Betriebspersonals wurde Personen- und größerer Sachschaden verhindert.

Quelle: Stadt Freiburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis