Energiewechsel

Freiburg: Brand in der Nacht vom 25.11. zum 26.11.

Pressemeldung vom 26. November 2013, 10:41 Uhr

In der Nacht vom 25.11 auf den 26.11.2013 wurde der Integrierten Leitstelle ein Brand in einem Pferdehof gemeldet. Als die Feuerwehr an der Einsatzstelle ankam, stand ein Teil der Stallungen sowie ein Wohnanhänger bereits in Flammen. Unter schwerem Atemschutz und Vornahme von mehreren Rohren könnten die Einsatzkräfte nach mehrstündiger Löscharbeit die Flammen niederschlagen, ein Übergreifen des Feuers auf die weiteren Stallungen verhindern und die meisten Tiere vor Feuer und Rauch schützen. Leider konnten bei dem Brand nicht alle Tiere gerettet werden. Ein Pferd und drei Hunde wurden Opfer der Flammen. Insgesamt waren ca. 60 Einsatzkräfte der Berufsfeuer, der Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr St.Georgen, Rieselfeld und Opfingen sowie des THW im Einsatz.

Quelle: Stadt Freiburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis