Energiewechsel

Denkendorf: Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit

Pressemeldung vom 12. November 2010, 08:54 Uhr

Zebrastreifen und neue Straßenleuchten am Kreisverkehr Esslinger Straße
Der Kreisverkehr in der Esslinger Straße ist nicht nur für den KfZ-Verkehr ein wichtiger Knotenpunkt, auch von Fußgängern wird der Bereich stark frequentiert. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit für die Fußgänger wurden deshalb in der vergangenen Woche Zebrastreifen an allen vier Straßenästen angebracht. Fußgänger können den Kreisverkehr so künftig sicher und einfach queren.
Gleichzeitig wurde auch die Ausleuchtung des gesamten Kreisverkehrbereichs optimiert. So wurden hier vier neue Laternen direkt am Kreisverkehr und insgesamt zwölf neue Leuchten an den Zuführungsästen zum Kreisverkehr installiert. Aus Verkehrssicherungs- und energieeffizienten Gründen wurde die 9 bestehenden Leuchten in der Esslinger Straße zwischen der Einmündung Wilhelmstraße und dem Kreisverkehr ebenfalls zu erneuert. Mit der Erneuerung der 25 Straßenleuchten können künftig jährlich ca. 3.500 kWh Energie eingespart werden.
Für die Beschaffung der neuen Straßenleuchten fielen Kosten in Höhe von rund 16.700,00 € an, die planmäßig im Haushalt veranschlagt waren. Die entsprechenden Tiefbauarbeiten für die Mastauswechslungen wurden seitens der EnBW durchgeführt.

Quelle: Gemeinde Denkendorf

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis