Energiewechsel

Biberach: Workshop „Grundlagen des Mähens mit der Sense“

Pressemeldung vom 29. April 2015, 08:55 Uhr

Das Mähen mit der Sense ist geräuscharm, erhält die Artenvielfalt und stärkt die Rückenmuskulatur. Franz Schmid zeigt am Samstag, 16. Mai 2015 wie mit der Sense richtig gemäht wird und welche Wartungen nötig sind. Treffpunkt ist um 7 Uhr am Parkplatz des Sportheims in Erlenmoos.

Dieser Workshop vermittelt, wie einfach das Mähen mit der Sense ist. Themen werden Materialkunde, Einstellung und Anpassen des Sensenbaums an den eigenen Körper sein. Geübt wird außerdem der sichere Umgang mit der Sense, das Mähen, Schärfen und Dengeln. Blindschleiche, Grashüpfer, Schmetterlingsraupe und Co. freuen sich auf Ihre Teilnahme!

Mitzubringen sind festes Schuhwerk, Sense, Wetzstein, ggf. Dengelhammer und Amboss sowie ein Vesper. Verbindlich anmelden kann man sich unter landwirtschaftsamt@biberach.de<mailto:landwirtschaftsamt@biberach.de>, Telefon 07351 52-6702 oder Fax 07351 52-6703. Die Teilnahmegebühr beträgt 17 Euro. Anmeldeschluss ist der 12. Mai 2015.

Quelle: Landratsamt Biberach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis