Energiewechsel

Biberach: Neue Kurse beginnen im Oktober

Pressemeldung vom 15. September 2016, 11:54 Uhr

Hilfe und Unterstützung für Scheidungskids
Im Oktober 2016 starten die neuen Kurse der therapeutischen Scheidungskindergruppen des Kreisjugendamtes Biberach. Das Angebot richtet sich an Kinder ab der zweiten Klasse bis zum 13. Lebensjahr, die von der Trennung ihrer Eltern betroffen sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Trennung der Eltern erst kürzlich erfolgte oder bereits länger zurückliegt. Die themenorientierte therapeutische Gruppe für Jungen und Mädchen ist kostenfrei. Die Treffen finden einmal die Woche, montags oder mittwochs für jeweils anderthalb Stunden statt, insgesamt zwölf Mal. Die Einteilung in die Montag- oder Mittwochnachmittagsgruppe wird je nach Alter des Kindes vorgenommen.

In den Gruppenstunden erhalten die Kinder die Möglichkeit, sich auf spielerische und kindgerechte Weise mit der Trennung und Scheidung ihrer Eltern auseinanderzusetzen. Die Gruppenleiter verhalten sich gegenüber den Eltern neutral und unparteiisch. Besonders in den Vordergrund gestellt werden die Bedürfnisse der Kinder. In einer guten Gruppenatmosphäre können die Kinder ihre Sorgen und Nöte äußern. Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Zusammen werden Spiele gespielt, eine eigene Zeitung erstellt und Filme gedreht. In der Gruppe erleben die Kinder, dass auch andere Jungen und Mädchen von der Trennung ihrer Eltern betroffen sind und sie daher mit ihrer Erfahrung nicht alleine sind. Sie erhalten Anregungen, wie sie besser mit der neuen Lebenssituation umgehen können.

Gruppenleitung und Ablauf Geleitet wird die Gruppe von Wolfgang Henne, Heilpädagoge und Familientherapeut, Inge Engler, Dipl.-Sozialpädagogin und Familientherapeutin sowie Manuela Braun, Dipl. Sozialpädagogin und Familientherapeutin. Alle drei Mitarbeiter haben langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Trennungs- und Scheidungskindern.

Nach einem Aufnahme- und Informationsgespräch findet eine „Schnupperstunde“ statt. Danach können sich die Kinder für oder gegen die Gruppe entscheiden. Wenn sich die Kinder für die Gruppe entschieden haben, ist eine regelmäßige Teilnahme bis zum Abschluss erwünscht.

Die Elternbeteiligung erfolgt durch einen Informationsabend an dem der inhaltliche Gruppenverlauf vorgestellt wird. Außerdem findet ein Abschiedsfest am Ende statt.

Information und Anmeldung Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 07351 52-6216 (Sekretariat) oder 07351 52-6388 (Wolfgang Henne) entgegengenommen. Weitere Informationen sind auf der Homepage des Landratsamts Biberach unter www.biberach.de/scheidungskindergruppe.html abrufbar.

Quelle: Landratsamt Biberach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis