Energiewechsel

Biberach: Landrat pflegt Austausch mit Behördenleitern

Pressemeldung vom 12. Mai 2015, 08:32 Uhr

Auf Einladung von Landrat Dr. Heiko Schmid trafen sich kürzlich annähernd 30 Leiterinnen und Leiter staatlicher Behörden, der Bundeswehr, Polizei, Gerichte und anderer Körperschaften des öffentlichen Rechts zu einem Gedankenaustausch in der Kreissparkasse Biberach.

Nachdem der Erweiterungsbau der Kreissparkasse besichtigt wurde, berichteten die Behördenleiter in angenehmer und lockerer Atmosphäre von ihren Erfahrungen und Herausforderungen in ihrer täglichen Arbeit, wobei Landrat Dr. Heiko Schmid aktuelle Themen des Kreises vorstellte. Breiten Raum nahm dabei die Flüchtlingsunterbringung ein. „2012 gab es im Landkreis knapp 200 Asylbewerber und Flüchtlinge. Derzeit leben 1050 bei uns. Der Kreis erwartet für dieses Jahr weitere 500 Menschen, die auf der Flucht sind.“ Für den Kreis bedeute dies eine Herkulesaufgabe, die er im guten Miteinander mit den Kirchen, Caritas, Diakonie, Städten, Gemeinden und annähernd 400 ehrenamtlich Engagierten zu bewältigen habe. „Es handelt sich dabei um eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.“

Quelle: Landratsamt Biberach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis