Energiewechsel

Biberach: Kinderferienprogramm im Wurzacher Ried

Pressemeldung vom 18. Mai 2015, 14:13 Uhr

Führung durch den Torflehrpfad, Torfbahn-fahren und Moortreten: am Donnerstag, den 28. Mai, lernen Kinder spielerisch das Wurzacher Ried kennen. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Oberschwäbischen Torfmuseum in Bad Wurzach.

Das Europareservat Wurzacher Ried ist das größte intakte Hochmoor Mitteleuropas. Die verschiedenen Moorlebensräume beherbergen über 2.500 Tiere, Pflanzen und Pilze. Ob im Frühjahr oder im Herbst, am Morgen oder am Abend, das Ried zeigt sich immer anders, immer neu.

Der Torflehrpfad bietet Kindern jeden Alters einen spannenden Einblick in die Welt des Wurzacher Riedes. Bei der Fahrt mit der Torfbahn erfahren die Teilnehmer Interessantes aus der Zeit, als im Wurzacher Ried noch Torf abgebaut wurde. Beim Moortreten können die Kinder das Moor hautnah erleben. Erforderlich ist festes Schuhwerk und ein Handtuch.

Die Teilnahmegebühr beträgt sechs Euro. Anmeldeschluss ist der 26. Mai.

Quelle: Landratsamt Biberach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis