Energiewechsel

Biberach: Herdengesundheitsmanagement – Schonende und fachgerechte Verödung der Hornanlage beim Kalb

Pressemeldung vom 13. November 2015, 12:30 Uhr

Dr. Albrecht vom Tiergesundheitsdienst Aulendorf wird am Donnerstag 3. Dezember 2015, um 13.30 Uhr auf dem Betrieb Sailer GbR, 88348 Allmannsweiler die schonende Verödung der Hornanlagen in der Praxis vorführen.

Das Schmerzmanagement steht neben anderen Aspekten bei der Enthornung von Kälbern immer mehr im Fokus. Außerdem sollen die Einflüsse des Kuhkomforts auf das Wohlbefinden der Milchviehherde und somit auf die Leistungsbereitschaft der Herde dargestellt werden. Anhand der MLP-Ergebnisse und Auswertungen des EDV-Programmes RDV4 M werden Schwachpunkte und mögliche Reserven in der Milchviehherde aufgezeigt.

Quelle: Landratsamt Biberach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis