Energiewechsel

Biberach: Das Landratsamt Biberach informiert – Workshop „Ausbildung zum Herdenmanager – Betriebsergebnisse optimieren“

Pressemeldung vom 9. Oktober 2014, 13:59 Uhr

Betriebsleiter und Mitarbeiter von Milchviehbetrieben müssen sich stetig neuen Herausforderungen stellen. Die zunehmend schwankenden Milchauszahlungspreise führen in der Kombination mit steigenden Betriebskosten dazu, dass wettbewerbsfähige Strukturen auf den Betrieben erforderlich sind. Eine in Zukunft wirtschaftlich erfolgreiche Milchproduktion gelingt dann, wenn die Milchleistung optimiert und gleichzeitig die Tiergesundheit verbessert wird. Somit ist die Steigerung der Lebensleistung, unter Berücksichtigung der anfallenden Kosten sowie der Arbeitsbewältigung, ein wichtiges Ziel. Zusätzlich sind viele Milchviehbetriebe von großen Wachstumsschritten in der Bestandsgröße gekennzeichnet, dies erfordert ebenfalls eine Anpassung im Management.

Die unteren Landwirtschaftsbehörden Biberach und Sigmaringen bieten im Zeitraum von Dezember 2014 bis März 2015 gemeinsam den Workshop „Ausbildung zum Herdenmanager“ an. Dieser umfasst acht Tage. Die Vortragsreihe dient der Vertiefung des Fachwissens und dem Ausbau der Managementfähigkeiten von Landwirten. Mitarbeitern ermöglicht er außerdem eine zusätzliche Qualifikation.

Mischung aus Theorie und Praxis
Den Teilnehmern werden die Themen Grünland, Grundfutterqualität, Arbeitsorganisation, Betriebsmanagement, Fruchtbarkeit, Tiergesundheit, Fütterung, Klauengesundheit und Kälberaufzucht durch eine gezielte Mischung aus Theorie und Praxis vermittelt. Darüber hinaus bietet der Austausch mit den Berufskollegen und Referenten Anstöße für Verbesserungen im eigenen Betrieb.

Die Kosten betragen zirka 250 Euro. Anmeldung sind bis 15. November 2014 beim Landwirtschaftsamt Biberach, Alice Böttcher, unter der Telefonnummer 07351 52-6757 und beim Fachbereich Landwirtschaft Sigmaringen, Emanuel Hensler, unter der Telefonnummer 07571 1028632 möglich. Dort sind auch weitere Informationen erhältlich.

Quelle: Landratsamt Biberach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis