Energiewechsel

Biberach: Abschlussfeier

Pressemeldung vom 9. August 2016, 13:43 Uhr

Angehende Meisterinnen der Hauswirtschaft qualifizieren sich zu „staatlich geprüften Wirtschafterinnen“

Die angehenden Meisterinnen der Hauswirtschaft sind ihrem Ziel, dem Meistertitel, einen Schritt näher. Sie schlossen nun den Vorbereitungskurs „staatlich geprüfte Wirtschafterinnen“ erfolgreich ab. Bei der Abschlussfeier nahmen die Schülerinnen der Fachschule für Landwirtschaft – Fachrichtung Hauswirtschaft ihre Abschlusszeugnisse und Urkunden entgegen. Die besten drei Schülerinnen erhielten darüber hinaus einen Preis. Nach gut eineinhalb Jahren Fachschulzeit stehen nun das Meisterprojekt, die Ausbildereignungsprüfung und die Prüfung in Betriebs- und Unternehmensführung an.

Neue Klasse startet im Oktober Bereits am 18. Oktober startet eine neue Klasse mit der Qualifizierung zur/zum staatlich geprüften Wirtschafter/in als Vorbereitung auf den Abschluss Meister/in der Hauswirtschaft. Der Unterricht findet an zwei Tagen pro Woche statt und dauert bis zum Sommer 2018. Für Kurzentschlossene gibt es am 19. September 2016 die Möglichkeit, um 16 Uhr zur Informationsveranstaltung für die neuen Schülerinnen und Schüler in den Räumen der Fachschule im Landwirtschaftsamt, Bergerhauser Straße 36, 88400 Biberach zu kommen.

Quelle: Landratsamt Biberach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis