Energiewechsel

Backnang: Workshops der Jugendkunstschule

Pressemeldung vom 14. Oktober 2014, 08:48 Uhr

In den kommenden Herbstferien veranstaltet die Jugendkunstschule, Petrus-Jacobi-Weg 7, nach dem großen Erfolg im letzten Jahr wieder zwei Workshops. Der erste findet vom 27. bis 29. Oktober statt und hat als Thema: Maskenbau und Spiel. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr können maximal zehn Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren faszinierende und fantastische Masken aus Pappmaschee gestalten und mit Farben, Perlen und Federn verzieren. Anschließend wird sich verkleidet und fotografiert, Halloween lässt grüßen.

Der zweite Kurs mit der Überschrift „Die Schöne und das Biest etwas anders“ beginnt am 30. Oktober und endet am 1. November, und findet jeweils von 10 bis 13 Uhr statt. Thematisch geht es um den Bereich Motion Trickfilm. Geeignet ist der Workshop für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren. Auch hier ist die maximale Teilnehmerzahl zehn. Gezeigt wird, wie sich ein eigener Trickfilm erstellen lässt. Nach einer kurzen Einführung in die Kameratechnik, Charakterdesign und die ersten Schritte im Figurenbau, beginnt die Gruppe einen eigenen Trickfilm zu gestalten. Nach dem Kurs erhält jedes Kind eine DVD mit den im Kurs entstandenen Trickfilmen.

Mitzubringen sind Fantasie, Lust am Gestalten, ein Paar Küchenutensilien, Schächtelchen, interessantes Küchentuch, etwas zu Trinken und zu Essen und das Einverständnis der Eltern, dass wir das Videomaterial veröffentlichen dürfen. Die Kosten je Kurs betragen 55 Euro inklusive Material. Die Dozentin ist Dzermanina Custovic-Kasumovic aus Stuttgart.

Informationen und Anmeldungen sind über die Backnanger Jugendmusikschule und Jugendkunstschule, Petrus-Jacobi-Weg 7, unter der Telefonnummer 07191 90360 oder per Email an jugendmusikschule@backnang.de möglich.

Quelle: Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis