Energiewechsel

Backnang: „Weltenbummler“ unterwegs im Kindergarten Bertha von Suttner

Pressemeldung vom 9. Juni 2016, 15:04 Uhr

Das Kulturfest ist ein immer wiederkehrendes Ereignis im Kindergarten Bertha von Suttner. Ein Flaggenmeer und ein „Herzlich Willkommen“ in vielen Sprachen heißen die Gäste dann im Flur des Kindergartens willkommen. Alle drei Jahre bereiten die Erzieherinnen zusammen mit den Kindern und Eltern diese Veranstaltung vor. Unter dem Thema „Weltenbummler“ begrüßten die „Waschbärenkinder“ in diesem Jahr die zahlreichen Zuschauer mit dem Lied: „Hallo, ciao, ciao, guten Tag, moin, moin …“, in verschiedenen Sprachen sangen die „Eisbären“ das bekannte Lied „Bruder Jakob“ und die Kinder der „Pandabärengruppe“ stellten dem Publikum eine musikalische Reise durch alle Kontinente vor. Anschließend konnten die Kinder mit ihren Laufkarten selber die Kontinente erkunden. In Asien gab es ein Geruchsmemory mit verschiedenen Gewürzen, Sackhüpfen in Australien, Dosenwerfen in Europa, Henna-Handtattoos in Afrika und in Amerika durften Armbänder aus Holzspatel mit Muster verziert werden. Familienbilder mit Kopfbedeckungen aus verschiedenen Ländern wurden bei einem Fotoshooting festgehalten. Eine griechische Tanzgruppe führte in traditioneller Tracht Tänze auf und lud abschließend alle Gäste ein, beim Sirtaki mitzutanzen. Für das leibliche Wohl sorgten ein reichhaltiges, internationales Büffet und erfrischende Getränke.

Quelle: Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis