Energiewechsel

Backnang: Weihnachtskonzert der Backnanger Jugendmusikschule

Pressemeldung vom 25. November 2010, 13:30 Uhr

Einladung zum großen Weihnachtskonzert der Backnanger Jugendmusikschule mit Ausstellung der Jugendkunstschule
Zum 6. großen Weihnachtskonzert am Sonntag, 5. Dezember, dem 2. Advent, lädt die Backnanger Jugendmusikschule mit Jugendkunstschule die Backnanger Bürger zum großen Weihnachtskonzert ein. Im Foyer sind die Arbeiten der kleinen und größeren Künstler der Jugendkunstschule ausgestellt und können ab 14 Uhr begutachtet werden. Ulrike Schuck, Lehrkraft der Jugendkunstschule, hat eine besondere Auswahl der Werke ihrer Schützlinge zusammengestellt.

Ab 15 Uhr findet im Walter-Baumgärtner-Saal das traditionelle Weihnachtskonzert der Jugendmusikschule statt. Eröffnet wird das Konzert durch das Blockflötenensemble unter der Leitung von Elisabeth Pirner zusammen mit Schülern aus der Schlagzeugklasse von Burkhard Wörnle. Beim folgenden weihnachtlichen Singspiel „Applaus für den Nikolaus“ zeigen die Kinder des Musikgartens und der musikalischen Früherziehung, die Blockflötenkinder, das Klarinetten- und Celloensemble sowie Gesangsschüler aus der Klasse von Birgit Binder ihr Können. Die Kulissen für die weihnachtliche Bühne hat wie in den letzten Jahren Miklós Vajna zusammengestellt. Den zweiten Teil des Weihnachtskonzerts bestreiten die verschiedenen Ensembles wie das Akkordeon- und Keyboardensemble unter der Leitung von Johann Chladny, das Gitarrenensemble mit Andrej Lebedev und das Querflötenensemble unter der Leitung von Thomas Eden. Zu erwähnen ist natürlich das Nachwuchsorchester, das mit Stücken von G.F. Händel und Johann Fischer unter der Leitung von Juliana Schorr mit von der Partie ist. Der Eintritt ist frei.

Der Förderverein der Backnanger Jugendmusikschule freut sich jedoch über jede Spende. Informationen erhalten Sie im Büro der Backnanger Jugendmusikschule Tel.: 07191 90360 oder www.backnang.de.

Quelle: Pressestelle der Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis