Energiewechsel

Backnang: „Weihnachtsgeschichten“ – Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Pressemeldung vom 29. November 2010, 13:02 Uhr

Am Donnerstag, 16. Dezember, lädt die Stadtbücherei Backnang um 15 Uhr wieder zu einem „Bilderbuch-Kino“, einem Vorlese-Erlebnis der besonderen Art, ein. Die Geschichten werden nicht einfach nur vorgelesen, sondern die Bilder des Buches können gleichzeitig auf einer Leinwand betrachtet werden. Die Vorlesestunde findet in der Kinderecke der Stadtbücherei statt und dauert ungefähr 25 Minuten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Passend zur Jahreszeit können sich alle Kinder ab vier Jahren dieses Mal auf zwei Winter- und Weihnachtsgeschichten freuen: Das Bilderbuch „Das geheime Buch vom Weihnachtsmann“ von Angelika Stubner erzählt davon, wie der Weihnachtsmann bei seiner Fahrt mit den Rentieren das wichtige rote Notizbuch verliert. Dort hat er die Wünsche aller Kinder notiert. Gefunden wird das Buch von den Pinguinen am Südpol, die aber nicht wissen, was sie damit anfangen sollen. Werden die Kinder trotzdem ihre Weihnachtsgeschenke erhalten?
Pinguine spielen auch im zweiten Buch eine wichtige Rolle. Das Bilderbuch „Schön warm da, Lille Pinguin?“ von Jutta Langreuter erzählt von einem Schneefuchs, einem Eisbären und einem Schneehasen, die am Nordpol Schutz in einem Auto suchen. Schließlich bringt noch ein Pinguinmännchen und werdender Vater sein Ei in das wärmende Auto, um eine Runde Fischen zu gehen. Doch während er weg ist, schlüpft der kleine Pinguin …
Als besonderes Highlight können die Kinder bei dieser zweiten Geschichte erleben, wie einzelne Figuren zum Leben erweckt werden und sich auf der Leinwand bewegen.
Am Vormittag gibt es zusätzlich drei Vorführungen speziell für Kindergärten. Da hier die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bittet die Stadtbücherei die Kindergärten um vorherige Anmeldung unter Telefon 07191 64995 oder per E-Mail an stadtbuecherei@backnang.de.

Quelle: Pressestelle der Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis