Energiewechsel

Backnang: Tischtennis-Schnuppermobil zu Besuch bei der Schulsozialarbeit an der Gemeinschaftsschule in der Taus

Pressemeldung vom 11. Juni 2014, 10:18 Uhr

Die Schulsozialarbeiterinnen Pia Maurer und Annett Röpke haben das Tischtennis-Schnuppermobil in die Gemeinschaftsschule in der Taus eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler erlebten ein besonderes Freizeitangebot am Freitagnachmittag.
Als Alexander Murek vom Deutschen Tischtennis-Bund auf dem Schulhof vorfuhr, packten gleich viele Freizeitraumbesucher fleißig mit an, um die vielen unterschiedlich großen Tischtennisplatten aufzubauen. Sehr viel Spaß bereitete den Jugendlichen das Spiel an den kleinen Tischtennisplatten mit den dazugehörigen kleinen Tischtennisschlägern. Die größte Anziehungskraft übte allerdings das Geschwindigkeitsmessgerät auf alle aus. Die Jungen und Mädchen konnten sofort sehen, wie schnell ihr Tischtennisball unterwegs war. Der Ehrgeiz, die höchste Geschwindigkeit zu erzielen, war auch beim 50. Versuch ungebrochen. Für den schnellsten korrekten Aufschlag gab es einen nagelneuen Tischtennisschläger zu gewinnen. Wer nach einem Tischtennis-Turnier und einem Mäxle-Turnier noch leer ausgegangen war, konnte sich einen kleinen Trostpreis erspielen, indem er mit seinem Aufschlag einen auf der Tischtennisplatte platzierten Preis traf. Leider war der Nachmittag wie im Fluge vorbei. Beim Aufräumen des Tischtennis-Equipment war die meist gestellte Frage der Schülerinnen und Schüler: „Wann machen wird das wieder gemacht?“

Quelle: Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis