Energiewechsel

Backnang: Sommerfest der Backnanger Jugendmusikschule erstmals im Markgrafenhof

Pressemeldung vom 21. Juni 2012, 10:02 Uhr

Nach dem Umzug in das Backnanger Bandhaus laden die Backnanger Jugendmusikschule und der Förderverein der Jugendmusikschule zum diesjährigen Sommerfest am Samstag, 30. Juni ab 11 Uhr in den Markgrafenhof am Fuße des Stadtturms ein. Das Motto des Tages lautet „Räuber Hotzenplotz“.
Die Jugendkunstschule wird in der Malwerkstatt am Ölberg ab circa 12 Uhr Papier, Farbe, Stifte und Pinsel zur Verfügung stellen, um interessierten Kindern die Möglichkeit zu geben, sich künstlerisch zu betätigen. Die Lehrkräfte sowie die Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule proben bereits seit längerem, um sich musikalisch auf das Thema rund um den Räuber Hotzenplotz vorzubereiten. Mit dabei sind in diesem Jahr Kinder aus dem Projekt Singen-Bewegen-Sprechen, das seit 2010 in verschiedenen Kindergärten in und um Backnang umgesetzt wird. Die SingKids werden ebenfalls Gelerntes zum Besten geben. Eröffnet wird das Fest von der Bläserklasse. Weitere Instrumentalensembles wie das Blockflöten- und das Percussionsensemble, das Nachwuchsorchester sowie die Big-Band der Musikschule sind mit von der Partie.
Wie immer werden Grillwürstchen, Waffeln, Kaffee und Kuchen die Gaumen der Gäste verwöhnen. Die diesjährige Spendenübergabe findet dann durch Herrn Thomas Hofmann, Direktor des Privatkundengeschäfts und stellvertretendes Mitglied des Vorstandes der Kreissparkasse Waiblingen statt.

Quelle: Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis