Energiewechsel

Backnang: Robert-Kaess-Kindergarten feiert 75. Geburtstag

Pressemeldung vom 26. Juni 2014, 12:33 Uhr

Der Robert-Kaess-Kindergarten, eine Einrichtung der Stadt Backnang, feiert am Freitag, 4. Juli, sein 75. Jubiläum. Als einer der ältesten Kindergärten Backnangs ist er damals wie heute ein besonderes Kleinod, in dem die individuelle Förderung der Kleinsten groß geschrieben wird. Am westlichen Stadtrand, inmitten einer verkehrsberuhigten Zone, gilt der Kindergarten als das Herzstück der Robert Kaess Siedlung. Er ist 1939 vom Backnanger Lederindustriellen Robert Kaess gegründet worden und nimmt einen bis heute mit einer einmaligen, kindgerechten Gebäudearchitektur für sich ein, die 2002 sogar zu einem denkmalgeschützten Ensemble erklärt wurde. Mit besonderen Angeboten bietet der Kindergarten seit jeher fantastische Voraussetzungen für einen tollen Start ins Leben seiner Kinder, zum Beispiel Englischstunden, Bauernhof- und Waldtage, Sportstunde, Lesepatin und vieles mehr.

Am 4. Juli eröffnen um 15 Uhr der Erste Bürgermeister der Stadt Backnang, Michael Balzer, sowie die Leiterin des Kindergartens, Gerda Kittel, einen bunten Nachmittag, an dem eine Aufführung der Kindergartenkinder durch die vergangenen sieben Jahrzehnte und durch den Jahreskreis einen Höhepunkt bilden werden. Ab 16 Uhr gibt es Kaffee- und Kuchenverkauf, dabei wird Pippi Langstrumpf zu Besuch erwartet. Ab 18 Uhr wird das Fest mit einem gemeinsamen Grillfeuer beendet.
Die Leitung und alle Eltern der Kindergartenkinder freuen sich an diesem Tag über den Besuch von Freunden des Kindergartens, von ehemaligen Kindern, sowie von allen Neugierigen, die diese besondere und besonders erhaltenswerte Einrichtung kennenlernen möchten.

Quelle: Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis