Energiewechsel

Backnang: Preisverleihung Jim-Knopf-Rallye am Gänsemarktsonntag

Pressemeldung vom 8. November 2010, 11:51 Uhr

Aus Anlass des diesjährigen „Tages der Bibliotheken“ organisierte die Stadtbücherei Backnang von Mittwoch, 27. Oktober bis Freitag, 29. Oktober für alle lesebegeisterten Kinder eine Bücherei-Rallye. Die Rallye war einer bekannten Kinderbuchfigur von Michael Ende gewidmet: Jim Knopf, der in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag feiert. Insgesamt 86 Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren lösten mit Hilfe von Büchern der Stadtbücherei die elf nicht immer leichten Fragen der Rätsel-Rallye „Jim Knopf und seine Freunde“. So mussten die Teilnehmer zum Beispiel herausfinden, wer die Geschichten von Jim Knopf geschrieben hat oder wie viele Seeräuber denn tatsächlich zur „Wilden 13“ gehören. An einer Hörstation sollten die Kinder dann aus dem bekannten Jim-Knopf-Lied heraushören, wie Jims Insel heißt und wie viele Berge sie hat. Am Mittwochvormittag durchliefen drei Schulklassen der Plaisirschule Backnang die Rallye, an den nächsten Tagen weitere 25 Kinder. Da viele Kinder die richtigen Antworten wussten, mussten die Gewinner ausgelost werden. Die glücklichen Sieger waren: Marius Seitter (Plaisirschule, Klasse 3a), Nils Bothe (Plaisirschule, Klasse 3b) und Yiling Pan (Plaisirschule, Klasse 3c), alle 8 Jahre alt; außerdem Jessica Tell (7 Jahre, Backnang), Tim Lindner (9 Jahre, Backnang) und Tabea Lüders (10 Jahre, Auenwald).
Die Gewinner erhielten das in diesem Jahr neu erschienene Buch „Jim Knopf findet’s raus“, das ihnen am Gänsemarktsonntag von der Büchereileiterin Marianne Engelhardt überreicht wurde.

Quelle: Pressestelle der Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis