Energiewechsel

Backnang: Partnerschaftskomitees auf dem Backnanger Weihnachtsmarkt

Pressemeldung vom 19. November 2015, 12:36 Uhr

Das Partnerschaftskomitees Annonay-Backnang, das Paten- und Partnerschaftskomitee Bácsalmás-Backnang sowie der Partnerschaftsverein Backnang-Chelmsford e.V. – zusammen mit der Town Twinning Association aus Chelmsford – werden sich dieses Jahr wieder mit ihren Ständen beim Backnanger Weihnachtsmarkt am 28. und 29. November beteiligen. Die Komitees werden das Weihnachtsmarktangebot mit Spezialitäten aus dem jeweiligen Land bereichern. Die drei Stände befinden sich – wie in den Vorjahren – im Markgrafenhof am Fuße des Stadtturms neben dem Helferhaus. Mit dem Einkauf dort wird die Partnerschaftsarbeit der Komitees unterstützt.
Am Annonayer Stand werden französischer Lavendel- und Kastanienhonig sowie Maronencreme angeboten. Entenpastetchen, Terrinen Bauernart und weihnachtliche Grußkarten runden das diesjährige Angebot ab. Das Bácsalmáser Komitee verkauft ungarische Produkte wie Salonzucker, Mohn- und Nussbeigel, Paprikawürste, Paprikacreme und Paprikapulver, Diana-Bonbons und vieles mehr. Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre wird auch wieder das selbst gemachte „Quittenbrot“ nach historischem Rezept angeboten. Zu trinken gibt es Glühwein aus original ungarischem Weißwein. Am gemeinsamen Stand des Partnerschaftsvereins Backnang-Chelmsford e.V. und der Chelmsforder Town Twinning Association wird man eine reiche Auswahl an britischer Marmelade, Ingwerwein, Lebkuchen, Weihnachtsartikel und natürlich auch den typischen englischen Tee finden.

Quelle: Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis