Energiewechsel

Backnang: Literatur im Lesecafé

Pressemeldung vom 1. Oktober 2013, 13:35 Uhr

„Freiheit und Liebe“ – Literarisch-musikalischer Abend zum 25. Jubiläum der Partnerschaft mit Bácsalmás

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Literatur im Lesecafé“ lädt die Stadtbücherei Backnang in Zusammenarbeit mit der Jugendmusikschule Backnang und Schülern der Theatergruppe des Max-Born-Gymnasiums unter Leitung von Barbara Wangler zu einem ungarischen Abend am Freitag, 18. Oktober in die Stadtbücherei Backnang ein. Dieser wird anlässlich des 25. Jubiläums der Partnerschaft mit Bácsalmás, Ungarns bekanntesten Dichtern gewidmet sein. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
„Freiheit und Liebe“, das ist der Titel eines Gedichtes von Sándor Petöfi, Dichter und Volksheld der Revolution von 1848 und es sind die zwei großen Themen der ungarischen Dichtkunst über Jahrhunderte. Eine Auswahl davon werden Schüler der Theatergruppe des Max-Born-Gymnasiums in deutscher Sprache vortragen. Musikalisch begleitet werden sie von Miklós Vajna am Klavier.

Zu Beginn der Veranstaltung wird Judith Ridel-Orlai eine kurze Einführung über die ungarische Sprache und Literatur vortragen und den weiteren Abend moderieren. Unterstützt wird sie von Janos Bella. Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz: ungarischer Wein, Kolbasz-Wurst und andere Spezialitäten runden den literarischen Genuss ab.

Quelle: Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis