Energiewechsel

Backnang: Kunstaktion für Kinder zur Ausstellung „Guillaume Bruère – GIOM Tausendfüßler“

Pressemeldung vom 9. Oktober 2012, 16:21 Uhr

Zur Ausstellung „Guillaume Bruère – GIOM Tausendfüßler“ bietet die Galerie der Stadt Backnang am Samstag, 13. Oktober, von 10 bis 13 Uhr, eine künstlerische Aktion für Kinder von acht bis zwölf Jahren an. Die Veranstaltung wird mit Unterstützung des Fördervereins Kulturzentrum Stiftshof durchgeführt.

Für Guillaume Bruère, der sich selbst als Extremzeichner bezeichnet, ist es eine innere Notwendigkeit, zu zeichnen. Wie der titelgebende Tausendfüßler ist er ständig in Bewegung. Mit Ölkreide, Farbstiften oder Tusche bringt er in sehr schnellen, kraftvollen Bewegungen seine Motive auf das Papier. In einem zweiten Arbeitsschritt fügt der Künstler häufig in Collagetechnik Stoffstücke oder andere Fundstücke in seine Werke ein. Auf diese Weise entstehen höchst phantasievolle Bildwelten, die mit Darstellungen von Menschen, Tieren, aber auch Phantasiewesen und Wappen gespickt sind.
Nach einem gemeinsamen Rundgang durch die Ausstellung mit der Backnanger Künstlerin Barbara Kastin, setzen die Kinder ihre Eindrücke in eigene Zeichnungen um. Im Anschluss können die Werke mit Stoffen oder anderen Fundstücken weiterbearbeitet werden.
Die Teilnahmegebühr beträgt neun Euro, für Mitglieder des Fördervereins acht Euro. Das Material wird gestellt. Ein kleiner Imbiss ist inbegriffen. Die Kunstaktionen für Kinder werden regelmäßig für verschiedene Altersklassen zu den jeweiligen Ausstellungen in der Galerie der Stadt Backnang und dem Graphik-Kabinett Backnang angeboten. Die Termine sind im Kinderkulturkalender oder auf www.galerie-der-stadt-backnang.de zu finden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 07191 340700 erforderlich.

Quelle: Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis