Energiewechsel

Backnang: Einhub-Termin für den Eduard-Breuninger-Steg verschoben

Pressemeldung vom 19. April 2017, 14:24 Uhr

Der Eduard-Breuninger-Steg muss aufgrund der innerörtlichen Hochwasserschutzmaßnahmen ausgetauscht werden. Da der Steg, Verbindungsbrücke zwischen Gerberstraße und Eduard-Breuninger-Straße, im Falle eines hundertjährigen Hochwassers das Wasser zurückgestaut hätte, muss dieser ersetzt werden. Die in die Jahre gekommene Holzkonstruktion über die Murr wird durch eine filigrane Stahlkonstruktion ersetzt. Der eingeplante Einhub des neuen Steges muss nun um 14 Tage, auf Samstag, 6. Mai, verschoben werden. Durch Verzögerungen bei der Produktion des Stahlsteges kann der geplante Einhub-Termin am Samstag, 22. April, nicht stattfinden. Deshalb wird der Steg voraussichtlich bis 20. Mai gesperrt bleiben um die notwendigen Anschlussarbeiten zum Steg und am Fußweg durchzuführen. Während den Arbeiten am 6. Mai wird die Zufahrt für den PKW- und LKW-Verkehr zum Kalten Wasser gesperrt. Für die gesamte Bauzeit werden die Fußgänger über die Aspacher Brücke geleitet.

Quelle: Große Kreisstadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis