Energiewechsel

Backnang: Bilderbuchkino in der Stadtbücherei

Pressemeldung vom 12. Januar 2017, 09:47 Uhr

Kann ein Kater Sahnetorten backen? Und muss das Urmel seinen Geburtstag wirklich allein feiern? Antwort darauf erhalten Kinder ab vier Jahren am Donnerstag, 2. Februar, in der Stadtbücherei Backnang. Um 15 Uhr ist wieder Zeit fürs „Bilderbuch-Kino“. Dabei können die Bilder des Buches auf einer großen Leinwand betrachtet werden, wodurch ein besonders intensives Vorlese-Erlebnis entsteht. In der Geschichte „Urmel sucht den Schatz“ von Max Kruse freut sich das Urmel auf seinen Geburtstag! Aber was ist das? Warum kommt keiner, der ihm gratuliert und Geschenke bringt? Stattdessen entdeckt das Urmel eine geheimnisvolle Schatzkarte. Sofort macht es sich auf die Suche … Auch in der zweiten Geschichte soll Geburtstag gefeiert werden: Theo Tonnentier lebt in einer Tonne hinter dem Hühnerstall von Bauer Beppo. Nichts tut er lieber als tüfteln und basteln. Jetzt steht sein Geburtstag an, und den möchte er mit seinen Freunden Frieda Frettchen, Karl Kompost und Erna Erdschwein feiern. Dieses Jahr soll es unbedingt eine Sahnetorte geben und Theo macht sich ans Werk. Doch Tortenbacken ist schwieriger als gedacht. Ob aus Theos Geburtstagsfeier noch etwas wird? Die Veranstaltung findet wie gewohnt in der Kinderecke der Stadtbücherei statt und dauert ungefähr 25 Minuten. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Am Vormittag gibt es drei zusätzliche Vorführungen speziell für Kindergärten. Da hier die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bittet die Stadtbücherei die Kindergärten um vorherige Anmeldung unter der Telefonnummer 07191 894-498 oder per E-Mail an stadtbuecherei@backnang.de.

Quelle: Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis