Energiewechsel

Backnang: Backnanger Bürgerhaus reitet auf Erfolgswelle

Pressemeldung vom 10. August 2012, 11:14 Uhr

Pünktlich zur Sommerpause kann das Backnanger Bürgerhaus deutlich die Vorboten für einen heißen Herbst erkennen und verzeichnet eine erhöhte Nachfrage nach den Veranstaltungen der kommenden Spielzeit. Die Nachfrage nach Abos ist gestiegen, deshalb wird der Verkauf verlängert.
Es sind nicht nur die Highlights bei den Veranstaltungen, die das Publikum ins Backnanger Bürgerhaus ziehen. Auch die Abonnementverkäufe zogen teilweise um zwanzig Prozent an. Ein Zeichen dafür , dass das „Festspielhaus“ auf einem guten Weg ist. Aber kein Grund sich aufgrund der sommerlichen Temperaturen zurückzulehnen. Die Vorbereitungen für Werbung und Technik der sehr hochwertigen Veranstaltungen laufen auf Hochtouren und mit Spannung wartet das Team auf die kommende Saison. Da es nach wie vor Nachfrage nach Abonnements gibt, hat man sich dazu entschlossen den Aboverkauf zu verlängern. So können Abos bis zum Beginn der Spielzeit erworben werden – so lange der Vorrat reicht. Mit einem Abonnement erwirbt man einen festen Sitzplatz in einer der Sparten Klassik, Schauspiel, Oper, Tanz, Literatur, Kinder, Jazz und gemischt. Dabei sind Einsparungen bis zu 20 % gegenüber dem Preis für eine einzelne Karte möglich.
Die erste Veranstaltung der neuen Spielzeit ist das Konzert mit Dorothee Oberlinger & Sonatori de la Gioiosa Marca, „Il Flauto Veneziano“ am Samstag 22. September 2012 um 20 Uhr. Hier trifft technische Brillanz auf mitreißende Virtuosität. Die Fachpresse schreibt über sie nur in Superlativen und das Publikum liegt ihr zu Füßen: die charismatische Blockflöten-Solistin Dorothee Oberlinger zählt seit über zehn Jahren zur ersten Riege der Klassik-Interpreten. Seit ihrem Debüt 1997 in der Londoner Wigmore Hall ist sie ein Weltstar, spielt auf Festivals und in den bedeutendsten Konzertsälen Europas, Amerikas und Asiens. Nun kommt die Gewinnerin des „ECHO Klassik 2008“ nach Backnang, um die Saison des Bürgerhauses mit viel venezianischem Flair zu eröffnen. Barock-Musik ist en vogue. In ihrem Programm „Il Flauto Venziano“, das sie gemeinsam mit dem Ensemble „Sonatori de la Gioiosa Marca“ vorträgt, erzählt Dorothee Oberlinger die Geschichte der Musik für Blockflöte in Venedig – von der Renaissance bis zu ihrer Blütezeit als Soloinstrument in den Konzerten Antonio Vivaldis. Seit acht Jahren besteht die fruchtbare, musikalische Zusammenarbeit zwischen ihr und dem venezianischen Ensemble bereits. Der brillante, virtuose Klang ihres Flötenspiels wird von dem herausragenden Kammerorchester perfekt eingefasst; gemeinsam führen sie einen kammermusikalischen Dialog der Extraklasse!
Es lohnt sich das Programm des Backnanger Bürgerhauses genauer unter die Lupe zu nehmen und sich den einen oder anderen Leckerbissen herauszusuchen oder eben mehrere. Weitere Informationen gibt es auf www.backnanger-buergerhaus.de.

Quelle: Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis