Energiewechsel

Backnang: 41. Backnanger Straßenfest – Informationen für die Innenstadt

Pressemeldung vom 27. Juni 2011, 13:30 Uhr

Die Stadt Backnang möchte auch in diesem Jahr wieder mit einem guten und abwechslungsreichen Programm beim bevorstehenden 41. Backnanger Straßenfest vom 24. bis 27. Juni alle Bürger begeistern. Leider lassen sich beim Straßenfest Lärm und gewisse Erschwernisse für die Innenstadtbewohner nicht vermeiden. Um die Belastung in Grenzen zu halten, wurde auch dieses Jahr die so genannte Polizeistunde im Außenbereich nicht verlängert und die Musikübertragung zeitlich eingeschränkt.
Erschwernisse ergeben sich leider auch im Hinblick auf die Zu- und Abfahrt mit Kraftfahrzeugen. So ist es notwendig, über die Zeit des Straßenfestes den Ölberg – von der Backnanger Kreiszeitung bis zum Stadtturm – mit einem Parkverbot zu belegen. Dies wird notwendig, da diese Straße unbedingt für eventuelle Einsätze der Feuerwehr, des DRK, der Ärzte oder des Rettungsdienstes freigehalten werden muss. Der Bereich Ölberg kann jedoch, wie in den Vorjahren, während der Sperrung der Marktstraße aus Richtung Sulzbacher Brücke angefahren werden. Im Bereich Biegel am Willy-Brandt-Platz gibt es wieder eine Bühne mit attraktivem Programm. Durch diese Aktivitäten und den erweiterten Gastronomiebetrieb kann es im Biegel vor und während der Veranstaltungstage bei der Anlieferung zu Beeinträchtigungen kommen.
Die Stadt Backnang bittet um Verständnis für einzelne Behinderungen und Erschwernisse während des Straßenfestes. Im Falle eines Notfalls während des Backnanger Straßenfests, zum Beispiel eingeschlagene Scheiben oder Ähnliches, steht die Polizei unter Telefon 07191 9090 oder das Straßenfest-Info-Büro unter Telefon 07191 894-310 zur Verfügung.

Quelle: Pressestelle der Stadt Backnang

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis