Energiewechsel

Althütte: Erfolgreicher und unterhaltsamer Seniorennachmittag in der Festhalle Althütte

Pressemeldung vom 7. Oktober 2013, 09:45 Uhr

Am Samstag, den 28. September 2013 konnte Bürgermeister Sczuka ca. 170 Personen begrüßen, die der Einladung zum Bunten Nachmittag der Gemeinde Althütte gefolgt sind. Eingeladen waren alle Einwohner der Gemeinde Althütte, die in diesem Jahr das 65. Lebensjahr vollenden oder älter sind.

Es wurde von den Vereinen und Organisationen wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Eröffnet wurde der Seniorennachmittag durch den Männerchor der Chorgemeinschaft Althütte-Sechselberg. Anschließend wurden nette Gespräche bei Kaffee und Kuchen geführt. Dabei erfolgte die musikalische Untermalung durch Frau Münderle und Herr Schultheiß, die auch zwischen den Programmpunkten aufspielten und die Gäste mitsingen konnten. Die Besucher der vollbesetzten Festhalle wurden durch den Musikverein Althütte e.V. bestens bewirtet. Auch das Miniorchester des Musikvereins zeigte in einem Auftritt das spielerische Können der jungen Musikerinnen und Musiker. Gelungen war der Auftritt von Bürgermeister Reinhold Sczuka als lustiger Straßenkehrer. Bürgermeister Reinhold Sczuka nutzte den Nachmittag, um sich bei den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des Seniorenrates für deren Engagement im Seniorenbereich zu bedanken. Abwechslung brachte der Kinderchor Kirchturmspatzen der evangelischen Kirchengemeinde und der Auftritt von zwei Showtanzgruppen der 1. Narrenzunft Althütte e.V.. Für das „Rateteam des Seniorenrates“, bestehend aus Pfarrer Eberhard Falk, Herr Hansfrieder Huber und Bürgermeister Reinhold Sczuka, hatte Herr Alfred Funk wieder nette Fragen ausgedacht, bei dem auch das Publikum seine Fähigkeiten in Pantomime beweisen konnte. Ausklang fand der Nachmittag mit einem gemeinsamen Vesper. Auch das örtliche Deutsche Rote Kreuz stand wieder bereit.

Quelle: Gemeinde Althütte

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis