Energiewechsel

Aalen: Tag der Sanierung gibt Einblicke

Pressemeldung vom 13. Mai 2015, 12:51 Uhr

Welche großen Veränderungen die Stadt in den letzten 40 Jahren zu bewältigen hatte, konnten interessierte Bürger und Bürgerinnen am Samstag, 9. Mai 2015 am Infostand vor dem Rathaus zum Tag der Sanierung verfolgen. Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Erste Bürgermeisterin Jutta Heim-Wenzler waren anwesend um sich mit Bürgerinnen und Bürgern zum Thema der Aalener Stadtentwicklung auszutauschen. Anhand von historischen Archivaufnahmen wurde deutlich, wie stark sich Aalen in den letzten Jahrzehnten im Bereich der Innenstadt entwickelt hat.

Die aktuelle Stadtentwicklung setzt einen Schwerpunkt auf dem ehemaligen Baustahl-Areal, östlich der Bahngleise, welches zum neuen Quartier „Stadtoval“ werden wird. Auch in den Stadtbezirken tut sich etwas. So wird beispielsweise das bisher gewerblich genutzte Entwicklungsgebiet Maiergasse in Wasseralfingen mit rund 160 neuen Wohneinheiten entwickelt. Der „Tag der Städtebauförderung“ fand zum ersten Mal bundesweit statt, soll jedoch in Zukunft regelmäßig durchgeführt werden. Land und Bund gewähren den Kommunen hohe Zuschüsse für die Stadtentwicklung. Jedem Fördergeldeuro stehen im Schnitt bis zu acht Euro an Investitionen durch die Privatwirtschaft entgegen.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis