Energiewechsel

Aalen: Sternwarte jeden Freitagabend ab 20 Uhr geöffnet

Pressemeldung vom 19. Februar 2015, 15:22 Uhr

Die Aalener Sternwarte ist im März bei klarem Himmel jeden Freitagabend ab 20 Uhr geöffnet. Mitglieder der Astronomischen Arbeitsgemeinschaft Aalen (AAAA) entführen die Besucher in die scheinbar unendlichen Weiten des Weltalls.

Im März besteht für längere Zeit zum letzten Mal die Gelegenheit, den Planeten Mars abends im höher vergrößernden Teleskop zu beobachten, bevor dieser endgültig in der Abenddämmerung ertrinkt. Das nächste Mal wird dies erst wieder in 2016 möglich sein, wenn die Erde den Mars erneut auf ihrer Innenbahn überholt und dieser wieder seine Oppositionsstellung erreicht. Ansonsten wird der Abendhimmel wie nahezu im gesamten ersten Halbjahr von den hellen Planeten Venus und Jupiter dominiert, wobei sich vor allem für Letzteren die Beobachtung mit dem Fernrohr lohnt. Bei guter Sicht sollen die letzten wirklich dunklen Abende vor der Zeitumstellung darüber hinaus dazu verwendet werden, um einige bekannte und auch weniger bekannte Galaxien aufzuspüren.

Ein astronomisches Highlight, das auf keinen Fall verpasst werden sollte, ist die partielle Sonnenfinsternis am 20. März in der Mittagszeit, bei der die Sonne zu mehr als 70 % vom Mond bedeckt sein wird. Zusätzlich besteht jeden Sonntag zwischen 14 und 16 Uhr bei klarem Himmel die Möglichkeit, unsere Sonne mit Hilfe spezieller Filter gefahrlos an verschiedenen Teleskopen zu beobachten. Die Sternwarte befindet sich in den Parkanlagen auf der Schillerhöhe nahe beim Mahnmal. Der Besuch ist kostenlos.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis