Energiewechsel

Aalen: Start der Stadtradel-Aktionswochen in Aalen

Pressemeldung vom 27. Juni 2016, 14:13 Uhr

Vom 1. Juli bis 21. Juli sollen wieder möglichst viele Aalenerinnen und Aalener ihr Auto stehen lassen und auf das Fahrrad umsteigen.

Radeln Sie im Team einer frei zusammenstellbaren Mannschaft in den drei Wochen möglichst viele Kilometer – egal ob beruflich oder privat, Hauptsache CO2-frei. Gründen Sie mit Ihren Freunden, Arbeitskollegen, Klassenkameraden oder Vereinsmitgliedern ein Radelteam. Unter www.stadtradeln.de meldet eine Person als Team-Kapitän ein Team im Internet an. Dann können sich weitere Teilnehmer im Team eintragen. Diese müssen sich ebenfalls unter www.stadtradeln.de registrieren. Wer keinen Internetzugang hat, kann sich auch über das Grünflächen- und Umweltamt registrieren lassen (Telefon: 07361-52-1611). Eine Anmeldung ist auch noch während des gesamten Aktionszeitraums möglich. Die gefahrenen Kilometer werden dann rückwirkend eingetragen. Die Login-Daten von 2015 auf www.stadtradeln.de gelten auch in diesem Jahr. Mitmachen können alle, die in Aalen wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder die Hochschule besuchen. Auch E-Bike-Fahrer sind willkommen! Es zählt jeder Kilometer, der in den drei Wochen gefahren wird – egal ob in Aalen oder anderswo. Die Radkilometer werden per Online-Kalender, Smartphone-App oder Erfassungsbogen auf Papier dokumentiert. Bei einer Abschlussveranstaltung im Herbst haben die Stadtradel-Teilnehmer die Chance, prämiert zu werden und attraktive Preise zu erhalten.

Kontakt: Grünflächen- und Umweltamt, Telefon: 07361 52-1611, E-Mail: ulrich.weigmann@aalen.de

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis