Energiewechsel

Aalen: Spatenstich für Wohnanlage in Unterkochen

Pressemeldung vom 4. Mai 2016, 14:15 Uhr

Baustart für Bauprojekt Langäcker

„Frisch ans Werk.“ sagte Oberbürgermeister Rentschler als er am vergangenen Dienstag gemeinsam mit Baubürgermeister Wolfgang Steidle und Ortsvorsteherin Heidi Matzik zum Spatenstich für das Bauprojekt der städtischen Wohnungsbau in der Langäckerweg in Unterkochen ansetzte. Bauherr Robert Ihl, Geschäftsführer der städtischen Wohnungsbau, Stadträte und Ortschaftsräte standen dem OB zur Seite und freuten sich über den Baubeginn für eine Mehrfamilienwohnanlage an der Aalener Straße.

„Diese Wohnanlage soll insbesondere die große Nachfrage nach Wohnungen zu einem erschwinglichen Mietpreis befriedigen“, sagte der OB mit Hinweis auf die Ausrichtung der Wohnanlage für eine Nutzung als Sozialmietwohnungen. Er forderte nachdrücklich Bund und Land dazu auf, geeignete Maßnahmen zur Ankurbelung des sozialen Wohnungsbaus zu ergreifen.

Auch der Geschäftsführer der städtischen Wohnungsbau, Robert Ihl, beklagte das große „Delta“ zwischen Angebot und Nachfrage an günstigen Mietwohnungen, das durch den Rückzug des Landes aus der Förderung des sozialen Wohnungsbaus entstanden sei. Auch Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik begrüßte den Baustart und dankte allen Beteiligten für die Initiative und die Bereitschaft in Unterkochen zu investieren.

Insgesamt werde es ein Vorzeigeobjekt im Gesamten sein. Es sei gut anzufahren und setze sicher ein Zeichen für den sozialen Wohnungsbau im gesamten Stadtgebiet.

Vorgesehen ist der Bau von elf 2-4 Zimmer-Wohnungen in der Größenordnung zwischen 56 und 92 m² groß, die von der Wohnungsbau als Sozialmietwohnungen angeboten werden sollen. Das Gebäude erhält eine Tiefgarage in funktionaler Bauweise, damit Fahrzeuge abstellt werden können. Bei Planung und Bau wurde auf eine kostengünstige und doch qualitätvolle Ausführung geachtet. Die Baukosten betragen rund 1,76 Mio. Euro.

Mit der Fertigstellung wird bis zum Frühjahr 2017 gerechnet.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis