Energiewechsel

Aalen: Realisierungswettbewerb zum Kulturbahnhof ist ausgeschrieben

Pressemeldung vom 1. April 2015, 14:12 Uhr

Die Stadt Aalen hat einen europaweiten Realisierungswettbewerb für den geplanten Kulturbahnhof ausgeschrieben, der das Herzstück in historischen Mauern auf dem Stadtoval bilden soll. Für interessierte Architekten stehen die Unterlagen zum Wettbewerb stehen auf www.stadtoval.de zum Download bereit.

In diesen Gebäuden sollen neben dem Theater der Stadt Aalen die städtische Musikschule, das Kino am Kocher und die Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb e.V. eine neue Heimat. Darüber hinaus sollen Vereine die Möglichkeit zur Nutzung der Räumlichkeiten für Ihre Versammlungen und Veranstaltungen erhalten. Eine leistungsfähige Gastronomie ist ebenfalls vorgesehen. Insgesamt sollen rund 5.000 m² an Nutzfläche entstehen.

15 Architekten werden zur Teilnahme an dem Wettbe-werb zugelassen, davon sind 5 vorab ausgewählt worden. Die weiteren Teilnehmer werden aus den eingegangenen Bewerbungen durch das Los bestimmt. Für die ersten vier Plätze ist ein Preisgeld von insgesamt 90.000 Euro angesetzt.

Bedingungen:
Bewerbungen sind auf dem vorgegebenen Bewerbungsbogen schriftlich per Post an den Wettbewerbsbetreuer zu richten: StadtLandPlan GmbH+Co.KG, Tübinger Str. 109, D-70178 Stuttgart
Ende Bewerbungsfrist 23.04.2015 – 16:00 Uhr Eingang beim Wettbewerbsbetreuer.

Quelle: Presseamt der Stadt Aalen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis